area striata

Orte Guatemalas: Nebaj

Im Ixil Dreieck hoch in den Cuchumatanes, der höchsten nicht vulkanischen Bergkette Guatemalas, liegt das Ixil Dorf Nebaj Quiché. Die Anreise führt mit "Chickenbussen" über steile, kurvenreiche Schotterpisten durch eine atemberaubende Berglandschaft. Isoliert vom Einfluss der modernen Gesellschaft konnten sich die Maya Nebajs ihre ursprüngliche Lebensweise bewahren. Während des Bürgerkrieges waren Nebaj und die umliegenden Gebiete ein Brennpunkt der Auseinandersetzungen.

Alte Frau auf dem Markt in Nebaj [old-woman.jpg]+

Alte Frau auf dem Markt in Nebaj

Viele der älteren Menschen Guatemalas sind auch heute noch vom 36 Jahre andauernden Bürgerkrieg, der erst 1996 mit der Unterzeichnung eines Friedensvertrages formell beendet wurde, gezeichnet. Kaum eine Familie in Nebaj hat keine ...
Auf dem Markt in Nebaj [nebaj-1.jpg]+

Auf dem Markt in Nebaj

Frau in traditioneller Kleidung mit auf dem Markt gekauften Blumen
Mädchen in Nebaj beim Verkauf von Huipiles [nebaj-girl.jpg]+

Mädchen in Nebaj beim Verkauf von Huipiles

Eine der Einnahmequellen der Bewohner in Nebaj ist der Verkauf ihrer wunderschönen, handgearbeiteten Huipiles an Touristen.
Auf dem Heimweg vom Markt [nebaj-girl-2.jpg]+

Auf dem Heimweg vom Markt

Noch keine weiteren Informationen vorhanden
Frauen beim Einkaufen von Brennholz [nebaj-2.jpg]+

Frauen beim Einkaufen von Brennholz

Auf dem Markt in Nebaj wird überwiegend mit Gebrauchswaren wie Brennholz, Lebensmitteln, Tieren... gehandelt.
Mutter und Sohn in Nebaj [nebaj-3.jpg]+

Mutter und Sohn in Nebaj

Während in den meisten Gegenden Guatemalas Frauen und Mädchen noch traditionelle Trachten tragen überwiegt bei Jungen und Männern westliche Kleidung - kombiniert mit einem Hut.
(c) Frieder Edelhäuser 2005