area striata

Bilder aus dem Yellowstone Nationalpark

Der Yellowstone Nationalpark gehört mit einer Fläche von 8.983 km² zu den größten Parks der USA und ist der älteste Nationalpark der Welt. Der größte Teil des Parks liegt im nordwestlichen Teil des Staates Wyoming, aber auch Idaho und Montana beinhalten Teile des Yellowstone. Berühmt ist der Park für seine vulkanogene Landschaft mit Geysiren, Schlammtöpfen und heißen Quellen. Außerdem ist er ein Rückzugsgebiet für viele Tierarten wie den Grizzlybären, Wölfen, Bisonherden und Elchen.

Detail von Mammoth Hot Springs [hot-spring-1.jpg]+

Detail von Mammoth Hot Springs

Die Kalkterassen bei Mammoth Hot Springs entstehen durch heiße Quellen mit stark kalk- und mineralhaltigem Wasser, das beim Abfliessen terassenförmige Ablagerungen bildet. Die Terassen erneuern und verändern sich stetig.
Heiße Quelle [yellowstone-1.jpg]+

Heiße Quelle

Das Upper Geysir Basin im Yellowstone Nationalpark ist das Gebiet mit der weltweit größten Konzentration an heißen Quellen. Um die Quellen lagern sich häufig mineralische Stoffe, die sich im Wasser befinden, als Sinter ...
Waldausschnitt [yellowstone-2.jpg]+

Waldausschnitt

Ungefähr 80 Prozent der Parkfläche sind von Nadelwald bedeckt.
(c) Frieder Edelhäuser 2005