area striata
Opfergaben auf einer Tempeltreppe

Opfergaben auf einer Tempeltreppe

Sowohl den guten als auch den bösen Mächten werden fünf mal täglich Opfer dargebracht. Dies geschieht mit kleinen geflochtenen Opferschälchen, die Blütenblätter, Reis und Räucherstäbchen enthalten. Durch die Opfer sollen gute und böse Mächte ausgeglichen werden.

1   2   3   4   5   6   7   8     [ zurück zur galerie ]
(c) Frieder Edelhäuser 2005